Information zur Seitennutzung

Die erste Nebenkostenabrechnung

Die erste Nebenkostenabrechnung © contrastwerkstatt - Fotolia.com

Laut Gesetzgeber müssen die Vorauszahlungen so bemessen sein, dass möglichst keine großen Nachzahlungen bzw. Erstattungen entstehen. Gerade im ersten Jahr, in welchem die Wohnung angemietet wird, kann die richtige Vorauszahlungshöhe für den Mieter nur recht schwer ermittelt werden.

Als Orientierung empfiehlt es sich, die Vorauszahlung des Vormieters zu nehmen. Diese Vorauszahlung kann nur als Orientierung dienen. Einflussfaktoren auf die letztendlich tatsächliche Höhe sind unter anderem Anzahl der Bewohner, besonders kalte und lange Winter, Nutzungsverhalten der Mieter, im Winter die Zimmertemperatur usw.

Ein weiterer Faktor ist die Geldsumme der bezahlten Betriebskostenvorauszahlung. Die Betriebskostenvorauszahlungen werden in 12 gleich großen Raten im Jahr bezahlt. Im Sommer werden Heizkostenvorauszahlungen geleistet, welche dann sozusagen im Winter verbraucht werden. Wenn der Mieter erst im laufenden Jahr einzieht, fehlen oft Monate um eine entsprechende Summe an Heizkostenvorauszahlungen anzusammeln. Das hat zur Folge, dass der Mieter mit einer Nachzahlung rechnen muss. Je später der Mieter im Jahr einzieht um so weniger Vorauszahlungen wurden angesammelt und um so höher fällt die Nachzahlung aus.

Im darauffolgenden Jahr stimmt die Höhe der Vorauszahlung wieder. Es wurde über das gesamte Jahr die Vorauszahlung eingezahlt. Dadurch konnten in den Sommermonaten die entsprechenden Vorauszahlungen für die Heizungsmonate angesammelt werden.

Eine Nachzahlung im Jahr des Mietbeginnes ist nichts Ungewöhnliches, wenn nach der Jahresmitte in die Wohnung eingezogen wird. Es sollte darauf geachtet werden, dass ca. 2,00 Euro an Vorauszahlung für Betriebs- und Heizkosten veranschlagt sind. Die Vorauszahlungshöhe kann für Wohnungen angenommen werden, welche durch eine Zentralheizung beheizt wird. Die Zahl dient als erste grobe Orientierung.

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Freigegeben in Betriebskosten
Schlagwörter

In Kontakt bleiben

Galerie

Anhand der Grafik kann sehr gut nachvollzogen werden, wie die einzelnen Gesetze zueinanderstehen und sich gegenseitig...
Immer wieder zu Silvester werden Briefkästen durch Blitzknaller zerstört. Um der Zerstörung entgegenzuwirken,...
Der Mieter muss grundsätzlich den Wärmemessdienst in die Wohnung lassen.
Viele Geräte von heute sind oft mit einem Wasserstop (Aquastop)  ausgestattet, aber auch dieser hilft nicht immer vor...
Wer seine Besucher mit einem exquisiten Geschenk überraschen oder einfach zum Kaffee ein tolles Stück Schokolade auf...
Suchen Sie etwas besonderes für Ihre Wohnung oder kleine Accessoires für eine gemütliche Atmosphäre, so sind sie...
Wer nicht nur seine Wohnung schön haben will, sondern auch sich selbst, ist bei BYANCI genau richtig. Warum auch zu...
Bevor ein Mietverhältnis geschlossen wird, verlangen die Vermieter eine Mieterselbstauskunft. Dabei sollten keine...
Für viele ist der eigene Balkon eine kleine grüne Ruheoase, die Erdbeere hingegen ist das hierzulande ultimative...
Ein kurzer Moment der Unachtsamkeit genügt und schon brennen sich auf dem Cerankochfeld hässliche und hartnäckige...
Ein sehr wirkungsvolles und einfaches Mittel um Schimmel zu bekämpfen bietet sich durch Industrie-Alkohol (70%-iger...
Schließen Sie die Kellerfenster und Kellertür im Sommer, wenn die Außentemperatur höher liegt, als die Temperatur...
Auf wukies (www.wukies.de) gibt es lustige Stuhlsocken, Lifestyle und verschiedenste Dinge rund um den Haushalt....
Es gibt einige Möglichkeiten, wo der Wasserverbrauch reduziert werden kann. Zum Beispiel DUSCHEN statt Baden spart...
Wie berechnet sich die Personenzahl in der Betriebskostenabrechnung? Als Beispiel dafür nehmen wir einen Mieter X, der...
Als zukunftsorientierte Hausverwaltung werden wir die Glühlampen in den öffentlichen Gebäudeteilen bei den...
Es gibt viele Tipps im Internet, wie Flecken aus dem Teppich und aus Polstermöbel entfernt werden können. Eine...
Mit so einer Aussage, welche anonym per Email gestellt wurde, hat sich ein Interessent gleich disqualifiziert:
Das Duschen weniger Wasser verbraucht als Baden, dass wissen inzwischen fast alle. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten...
Immer wieder kommt es zu Feuchtigkeitsschäden in der Wohnung. Schimmelpilz und schwarze Flecken sind Mängel der...

Mit uns in Kontakt bleiben

Spartipps

Die eigene Wohnung verschönen

Style Setting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %