Den Lärm protokollieren

Leider kommt es immer wieder vor, dass Mieter übermäßig laut sind. Damit der Vermieter aktiv werden kann, ist ein Lärmprotokoll notwendig. In dem Lärmprotokoll hält der Mieter den Zeitpunkt und die Art der Belästigung festgehalten.

Das ausgefüllt Lärmprotokoll wird dem Vermieter übergeben. Mit dieser Aufstellung kann dann der Vermieter nachweisbar den Lärm erzeugenden Mieter auffordern sich leiser zu verhalten. Wenn notwendig, können mit Hilfe des Protokolls weitere rechtliche Schritte eingeleitet werden.

Grundsätzlich gilt aber: Sprechen Sie erst einmal mit dem Verursacher. Oft ist es ihm gar nicht bewusst, dass er andere Mieter stört.

Protokoll für die Lärmaufzeichnung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.